Hubert Windmüller neuer Vorsitzender der Gilde

Am Freitag, den 24.Januar fand die Generalversammlung der St. Seb. Bogenschützen Gilde Aachen Burtscheid 1882 e.V. statt. Im Vereinsheim an der Siegelallee konnte der 1.Vorsitzende Franz Meis zahlreiche Mitglieder begrüßen, besonders die Ehrenmitglieder und die anwesenden Majestäten, König Kerim Aldemir und Prinz Max Schornstein.

Der 1.Vorsitzende Franz Meis bedankte sich noch einmal bei allen Mitgliedern für die gute Zusammenarbeit in der Gilde. Nach über 40 Jahren Vorstandsarbeit, davon 30 Jahre als 1.Vorsitzender stellte Franz Meis sein Amt zur Verfügung.

Nach den Wahlen, setzt sich der Vorstand nun wie folgt zusammen:

1.Vorsitzender Hubert Windmüller

2.Vorsitzender Ralf Faymonville

1.Geschäftsführer Guido Meis

2.Geschäftsführer Uli Frauenrath

1.Kassierer Dieter Hüllenkremer

2.Kassierer Hubert Schmitz

1.Schießmeister Matthias Krecké

2.Schießmeister Kerim Aldemir

1. Jugendwart Anton Graf

Der Ehrenrat setzt sich zusammen aus Franz Meis, Heinz Josef Schmitz, Anton Frantzen.

Am Sonntag, den 26.Januar feierte die Gilde ihr diesjähriges Patronatsfest. In  der Kirche St.Gregorius wurde sich zur Messe getroffen, anschließend fand im Vereinsheim ein gemeinsames Frühstück statt. Der neue 1.Vorsitzende Hubert Windmüller eröffnete im Anschluss die neue Saison 2014.

Königsball 2013

Am 12.10.2013 feierte die St. Sebastianus Bogenschützen Gilde in den Kurpark Terassen ihren diesjährigen Königsball zu Ehren des Königs Kerim Aldemir, des Prinzen Max Schornstein und des Bürgerkönigs André Lander. Zugegen waren auch der neue Bundeskönig Thomas Kärger und die Bundesschülerprinzessin Celine Formanns und gratulierten den Majestäten der Gilde.

KÖBA 2013

Im Rahmen dieses schönes Festes gab der Vorsitzende der Gilde Franz Meis bekannt, dass er im Februar 2014 sich nicht mehr zur Wiederwahl stellen wird und für die jüngere Generation Platz macht. Mit einigen Tränchen in den Augen ließen ihn seine Schützenbrüder und Schwestern, sowie anwesenden Bruderschaften nochmals hochleben und bedankten sich für seinen jahrelangen Einsatz für die Gilde und als Schatzmeister des LVB.

Vereinsmeister 2013

Kerim Aldemir verteidigt seinen Titel.

Die Vereinsmeister der Gilde sind ermittelt.
Bei den Senioren gingen folgende Sieger hervor:
1.Kerim Aldemir
2.Hans Plum
3.Dieter Hüllenkremer

Bei den Junioren gewann:
1.Dominic Wichterich
2.Marvin Frauenrath
3.Max Schornstein

Herzlichen Glückwunsch den Siegern !!

Ergebnis der Verbandsmeisterschaft in Aachen Forst

Ein erfolgreiches Wochenende liegt hinter der Gilde

Bei der Verbandsmeisterschaft  in Aachen Forst war die Gilde sehr erfolgreich. Unser König Kerim Aldemir wurde Verbandsmeister bei den Senioren und die Gilde wurde ebenfalls Mannschaftssieger. Die siegreiche Mannschaft bestand aus Kerim Aldemir, Dieter Hüllenkremer und Ralf Faymonville.

Bereits am Samstag fand das Abschlussschiessen der Jungschützen bei den Burtscheider Tellschützen statt, hier wurde Dominic Wichterich zweiter in der Jahreswertung der Junioren und die Mannschaft holte ebenfalls den zweiten Platz in der Jahreswertung. Zu erwähnen ist auch die überragende Leistung von Marcel Windmüller beim Lamarodeo.

Alles im Allem, somit ein sehr gutes Wochenende für die Gilde.

Kerim Aldemir ist neuer König der Gilde 2013

944718_463794330376640_452696543_n

Bei herrlichem Sonnenschein startete das Schützenfest der St. Seb. Bogenschützen Gilde Aachen Burtscheid 1882 e.V.  am Samstag, den 8.Juni. 7 Jungschützen waren angetreten um die Prinzenwürde zu erringen. Ein spannendes Schießen entstand von Runde zu Runde. Den Kopf des Vogels errang Dominic Wichterich. Mit einem Meisterschuss wurde Max Schornstein neuer Prinz der Gilde.
Beim anschließenden Bürgerkönigschiessen waren zahlreiche Bürger angetreten. Zum 44. Mal richtet die Gilde dieses Schießen aus. In diesem Jahr wurde André Lander neuer Bürgerkönig. Der Oberbürgermeister Marcel Philipp überreichte dem Sieger den Preis der Stadt Aachen.
Am Sonntagmorgen traf man sich wieder zur Heiligen Messe in St.Johann, danach marschierte der Festzug in die Burtscheider Kurpark Terrassen. Dort fand dann eine Festmatinee für verdiente Mitglieder statt. Für 25 Jahre Mitgliedschaft wurden Klaus Albinus, Marko Baumsteiger und Kurt Küpper geehrt. Wolfgang Frauenrath gehört der Gilde nun 40 Jahre an und unser Ehrenmitglied Xaver Kever wurde für seine 50 jährige Mitgliedschaft geehrt. Der 1. Vorsitzende Franz Meis ehrte den Schützenbruder Matthias Schaaf für seine besonderen Verdienste für die Gilde.
Am Nachmittag zog dann ein schöner Festzug zur Schützenwiese, um einen neuen König zu ermitteln. Auf der Wiese angekommen, gedachte man zuerst den verstorbenen Schützenbrüdern und Schützenschwestern der Gesellschaft. Anschließend machten die Schützen sich auf einen neuen Schützenkönig zu ermitteln. Matthias Krecke errang die Plümm des Vogels.
Ein starker Vogel thronte auf der Stange. Mit dem 54 Treffer wurde neuer König, Kerim Aldemir.
Kerim Aldemir ist seit 2005 Mitglied der Gilde und nun zum ersten Mal König der Gilde. Bei der Gratulationscour im Schießstand konnte der 1.Vorsitzende Franz Meis zahlreiche Vereine begrüßen.
Anschließend feierte man noch einige Stunden mit den neuen Majestäten.

Am Montag wurde noch der Preis der Gesellschaft aufgeschossen, diesen errang der Jungschütze Marcel Windmüller.
Damit gingen schönen Schützenfesttage bei der Gilde zu ende.

Eröffnungsschiessen 2013

Ostern 2013Die Schießsaison 2013 bei der St.Seb.Bogenschützen Gilde Aachen Burtscheid 1882 e.V.   ist eröffnet. Am Ostersonntag konnte der 1.Vorsitzende Franz Meis zahlreiche Mitglieder zur Saisoneröffnung auf der Schützenwiese an der Siegelallee begrüßen. Leider fielen die Schießwettbewerbe dem schlechten Wetter zum Opfer.

Bei besserem Wetter ging es am Ostermontag nun weiter. Den ersten Vogel der Schießsaison 2013 errang nach einem spannenden Wettstreit Guido Meis. Er erhielt die Eröffnungsmedaille gestiftet von dem Ehrenmitglied Anton Frantzen.

Danach wurde der Osterpreis, gestiftet von der KG Oecher Spritzemänner, ausgeschossen. Hier ging als Sieger das Ehrenmitglied Heinz Hensen hervor.

Mit Poschweck und Eiern war auch für das leibliche Wohl der Schützenfamilie an allen Tagen gesorgt, dies wurde vom Königspaar Wolfgang und Monika Frauenrath und vom Ehrenmitglied Heinz Josef Schmitz gestiftet.