Schützenfest 2017

Wolfgang Frauenrath zum fünften Mal König der Gilde

Bei herrlichem Wetter startete das Schützenfest der St. Seb. Bogenschützen Gilde Aachen Burtscheid 1882 e.V. am Samstag mit einem Festzug von den Burtscheider Kurpark Terrassen zur Schützenwiese. Der Festzug wurde begleitet vom Trommler- und Pfeiferkorps Aachen Burtscheid und von den Stadtpfeifer Eilendorf.
Die Jungschützen waren angetreten um die Prinzenwürde zu erringen. Ein spannendes Schießen entstand von Runde zu Runde. Den Kopf des Vogels errang Patrick Carls. Ein zäher Vogel trotze den Jungschützen, aber nach vielen Treffern wurde neuer Prinz der Gilde Patrick Carls.
Beim anschließenden Bürgerkönigschiessen waren zahlreiche Bürger angetreten. Zum 48. Mal richtet die Gilde dieses Schießen aus. In diesem Jahr wurde Markus Vootz neuer Bürgerkönig der Gilde.
Am Sonntagmorgen traf man sich wieder zur Heiligen Messe in St.Johann, danach marschierte der Festzug in die Burtscheider Kurpark Terrassen. Dort fand dann eine Festmatinee für verdiente Mitglieder statt, die von den beiden Vorsitzenden Hubert Windmüller und Ralf Faymonville durchgeführt wurde.
Manfred Willmes wurde mit dem Verdienstorden ausgezeichnet.
Für 25 Jahre Mitgliedschaft wurden Matthias Schaaf geehrt. Guido Meis gehört der Gilde nun 40 Jahre an. Mit der silberneren Vereinsnadel wurden Dominic Wichterich und Gerd Schaaf geehrt. Das Ehrenmitglied Heinz Hensen wurde der goldenen Vereinsnadel mit Brillant ausgezeichnet. Hubert Windmüller wurde mit dem Hohen Bruderschaftsorden des Verbandes ausgezeichnet.
Die Mitglieder Hans Plum und Wolfgang Frauenrath wurden zu Ehrenmitgliedern der Gilde ernannt.
Am Nachmittag zog dann ein schöner Festzug durch die Strassen von Burtscheid, begleitet vom Trommler- und Pfeiferkorps Aachen Burtscheid und vom Orchesterverein Kohlscheid zur Schützenwiese, um einen neuen König zu ermitteln. Auf der Wiese angekommen, gedachte man zuerst den verstorbenen Schützenbrüdern und Schützenschwestern der Gesellschaft.
Anschließend machten die Schützen sich auf einen neuen Schützenkönig zu ermitteln. Uli Frauenrath errang die Plümm des Vogels. Ein starker Vogel thronte auf der Stange. Mit dem 80 Treffer wurde neuer König, Wolfgang Frauenrath, an seiner Seite die Königin Monika Frauenrath.
Wolfgang Frauenrath ist seit 1973 Mitglied der Gilde und nun zum fünften Mal König der Gilde. Bei der Gratulationscour im Schießstand konnte der 1.Vorsitzende Hubert Windmüller zahlreiche Vereine begrüßen.
Anschließend feierte man noch einige Stunden mit den neuen Majestäten.
Am Montag wurden noch drei Medaillen gestiftet. Die Stifter waren Wolfgang Frauenrath und das Königspaar 2016/17 Stefan und Monika Frauenrath. Sieger erste Medaille Markus Graf, Sieger zweite Medaille Max Schornstein und die dritte Medaille errang Uli Frauenrath.
Im Anschluss wurde der Preis der Gesellschaft aus geschossen, gestiftet von unserem 1.Vorsitzenden Hubert Windmüller, den errang Marcel Windmüller.
Damit gingen schönen Schützenfesttage bei der Gilde zu ende.

Königsvogelschuß St. Seb. Gilde Bogenschützen Aachen-
Burtscheid. Bildmitte neue Würdenträger Prinz Patrick
Carls mit Prinzessin Sofia und Königspaar Wolfgang und
Monika Frauenrath.

St. Seb. Gilde Bogenschützen Aachen – Burtscheid.
Ehrungen in den Burtscheider Kurparkterrassen.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

vier − drei =